Nav left blue.svg
SAM 6403.JPG
Hier geht zum Thema Architektur

Architektur

Das Thema Softwarearchitektur hat mit dem Thema Bauarchitektur weniger Gemeinsamkeiten als die Wortverwandtschaft vermuten läßt. Einige Grundsätze der Bauarchitektur gelten jedoch auch für Softwarearchitekturen. Vitruv stellte vor über 2000 Jahren drei Hauptanforderungen: Firmitas - Stabilität, Utilitas-Nützlichkeit und Venustas-Schönheit.

Bei der Gestaltung einer Softwarearchitektur geht es darum Schönheit, Nützlichkeit und Stabilität miteinander in Einklang zu bringen. Insbesondere geht es nicht nur um äußere Schönheit, wie die richtige Ergonomie, sondern auch um innere Schönheit, die sich durch Wahl geeigneter Strukturen und Verbindungen erreichen läßt. Dabei spielt die konzeptionelle Durchängigkeit vom Problem zur Lösung eine entscheidene Rolle.


In Internet Explorer versions up to 8, things inside the canvas are inaccessible!